Online-Shop




AKTUELLES

BesuchensWert! 2017

BesuchensWert! 2017

Trier OPEN AIR erleben, fünf Monate lang im Herzen der Stadt, das beste aus dem Sommer 2017 herausholen, alle Termine des OPEN AIR-SOMMERS 2017. Und dazu das diesjährige Programm „TRIER FÜR TREVERER“ mit abenteuerlichen Touren hinter Türen, die normalerweise verschlossen bleiben. Die Broschüre ist unter anderem in der Tourist-Information Trier an der Porta Nigra erhältlich.


Unesco Weltkulturerbe

Karl-Heinz Weichert | Otmar Werle

UNESCO Weltkulturerbe Trier und Umgebung
Aktualisierte Neuauflage

10 x 19,5 cm | 34 Seiten

zahlreiche Farbfotos

ISBN 978-3-935 281-34-8 | 4,95 Euro

Die hohen Ansprüche der UNESCO für die Aufnahme eines Objektes in die 1975 begonnene Welterbeliste der schützenwerten Kultur- und Naturgüter, vor allem ihre Einzigartigkeit und Authentizität, erfüllen in idealer Weise die Römerbauten des Trierer Landes. Der Blick diese Büchleins geht aber über die regionalen Grenzen hinaus ins Saarland, nach Lothringen, nach Luxemburg und an den Rhein.


Auf juedischen Spuren in Aach

Auf jüdischen Spuren in Aach

12-seitiger Leporello

„Auf jüdischen Spuren in Aach“ heißt ein Rundgang durch den nahe Trier gelegenen Ort, wo sich bereits vor sechs Jahrhunderten erstmals Juden unter dem Schutz des Klosters Irminen niederließen. Die Tour beginnt an der ehemaligen Synagoge, führt an Wohnhäusern ehemaliger jüdischer Familien, an der alten Schule und am Klostergebäude Irminen vorbei bis zum jüdischen Friedhof am Ortsrand. Neben historischen Fotos, Beschreibungen und Erläuterungen sind eindrucksvolle Berichte von Zeitzeugen nachzulesen. Orientierung gibt eine Ortskarte. Die Broschüre ist im Gemeindebüro Aach erhältlich.


Jenny Marx – eine bedeutende Frau

Marlene Ambrosi

Jenny Marx – eine bedeutende Frau
Kurzbiographie

10 x 21 cm | 64 Seiten

20 Abbildungen | Paperback

ISBN 978-3-942 429-25-2 | 7,95 Euro

Jenny Marx, die Frau des „Revolutionärs aus Trier“, führte ein bewegtes Leben. An der Seite von Karl Marx unterstützte die gebürtige Adlige von Westphalen den Kampf für den sozialen Fortschritt im 19. Jahrhundert und nahm dafür viel Not und Entbehrung auf sich.


Frisch erschienen!

Der junge Karl Marx

Der junge Karl Marx – ab 2. März 2017 im Kino!

Jenny und Karl Marx sind neben den Beschreibungen in der Biografie
„Jenny Marx – Ihr Leben mit Karl Marx“ von Marlene Ambrosi und der Kurzbiografie "Karl Marx – Revolutionär aus Trier" von Gabriela Böhm nun auch im Kinofilm „Der junge Karl Marx“ zu bewundern. Vicky Krieps verkörpert darin die Frau an der Seite des großen Denkers Karl Marx, gespielt von August Diehl.

Der Film: Paris, 1844, am Vorabend der industriellen Revolution: der 26-jährige Karl Marx (August Diehl) lebt mit seiner Frau Jenny (Vicky Krieps) im französischen Exil. Als Marx dort dem jungen Friedrich Engels (Stefan Konarske) vorgestellt wird, hat der notorisch bankrotte Familienvater für den gestriegelten Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers nur Verachtung übrig. Doch der Dandy Engels hat gerade über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben, er liebt Mary Burns, eine Baumwollspinnerin und Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. DER JUNGE KARL MARX ist großes historisches Kino über die Begegnung zweier Geistesgrößen, die die Welt verändern und die alte Gesellschaft überwinden wollten.
www.der-junge-karl-marx.de | Der junge Karl Marx/Facebook/derjungeKarlMarx


Flora der Region Trier

Flora der Region Trier

Ralf Hand | Hans Reichert | Walter Bujnoch | Ulrich Kottke | Steffen Caspari

Flora der Region Trier – frisch erschienen!

2 Bände | 17 x 23 cm | 1.636 Seiten

über 2.000 farbige Abbildungen | Hardcover

ISBN 978-3-942 429-29-0 | 79,95 Euro

Im neuen Doppelband ,Flora der Region Trier‘ wird die außergewöhnliche Kulturlandschaft der Landkreise Bitburg-Prüm, Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg und der Stadt Trier dargestellt – reich illustriert mit mehr als 2.000 farbigen Abbildungen. Neben den historischen Quellen dokumentiert das 1.636 Seiten umfassende Werk unter der Federführung von Ralf Hand (Berlin), Hans Reichert (Trier), Walter Bujnoch (Trier), Ulrich Kottke (Waldrach) und Steffen Caspari (St. Wendel) die von rund 120 Freizeit- und Berufsbotanikern in den letzten 30 Jahren zusammengetragenen Daten. Umfangreiche Fundortverzeichnisse zusammen mit Verbreitungskarten, Angaben zu Standortansprüchen, Erfassungsgrad und Gefährdungsursachen der über 2.100 im Gebiet nachgewiesenen Sippen der Farn- und Samenpflanzen sind enthalten. 200 Jahre Forschungsgeschichte werden in einer Synthese dokumentiert. Weiterhin werden in Kurzporträts die für die Erforschung der Region wichtigen Persönlichkeiten vorgestellt. Der Doppelband ist eine unverzichtbare Informationsquelle für Naturfreunde und jeden, der sich beruflich mit Umweltfragen und Naturschutz in der Region Trier befasst.

Geschützte Gebiete im Landkreis Trier-Saarburg und der Stadt Trier

Gurdrun Zolitschka

Geschützte Gebiete im Landkreis Trier-Saarburg
und der Stadt Trier

17 x 24 cm | 192 Seiten | Hardcover

ISBN 978-3-942 429-11-5 | 19,95 Euro

Abwechslungsreiche Landschaften mit einer großen Vielfalt an schützenswerten Lebensräumen und Lebensgemeinschaften charakterisieren den Landkreis Trier-Saarburg und die Stadt Trier wie kaum ein anderes Gebiet. Seltene Tiere und Pflanzen wie Wildkatze, Biber, Schwarzstoch, Orchideen und zahlreiche andere geschützte Arten finden hier Lebens- und Rückzugsräume. In diesem Band werden erstmals alle nationalen und internationalen Schutzgebiete zwischen Südeifel und Hunsrück, von kleinflächigen Naturschutzgebieten bis zum Nationalpark, detailliert beschrieben.

Online reinlesen


Verlagsprogramm 2017

Das Verlagsprogramm 2017

Blättern Sie hier im neuen Verlagsprogramm.





VerwöhnensWert!

VerwöhnensWert!
Gastgeber der Trier Tourismus Marketing GmbH

Rundum wohlfühlen in Trier und Umgebung: Überblick über die Unterkünfte wie Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Jugendgästehäuser, Campingplätze in Trier und in der Urlaubsregion rund um die älteste Stadt Deutschlands.
Liegt z.B. bei der Tourist-Information Trier aus.









Gastro- und Weinführer der Römischen Weinstraße

Gastro- und Weinführer der Römischen Weinstraße

Mit vielen Tipps zum Essen, Trinken, Ausgehen, Genießen und Erleben. Nur wenige Flusskilometer moselabwärts der Stadt Trier können es sich Freunde von Bacchus und Lucullus in den 19 malerischen Orten an der Römischen Weinstraße so richtig gutgehen lassen. Erhältlich bei den Tourist-Informationen der Römischen Weinstraße.

Nero ante Portam

Johannes Kolz | Mischa Martini

Nero

21 x 29,7 cm | 32 Seiten | Paperback

ISBN 978-3-942 429-18-4 | 6,95 Euro 3,95 Euro

Endlich wird das Geheimnis um den bisher in den Geschichtsbüchern verschwiegenen Besuch des legendären römischen Kaisers bei den Treverern gelüftet. Wir erfahren von seinen musikalischen und sportlichen Wettstreiten mit dem begnadeten Kithara-Spieler Henderix und dem schnellen Wagenlenker Luxes. Von seiner Liebe zu Poppea wird erzählt, die nie ohne ihre 500 Esel verreiste, und wie der Graffitokünstler Villi dem grausamen Schicksal entging, den wilden Tieren im Amphitheater zum Fraß vorgeworfen zu werden. Und warum die Porta Nero nur eine Nacht diesen Namen trug.






Freizeitführer

Freizeitführer in Deutsch und Niederländisch erschienen!

Im neuen Freizeitführer in deutschen und niederländischen Ausgaben finden sich Tipps und Anregungen zu Ausflügen und Aktivitäten in der Ferienregion Felsenland Südeifel, dem Neuerburger Land, Trier-Land und dem benachbarten Luxemburg.
Bei den Tourist-Informationen Trier-Land, Südeifel und vielen weiteren Distributionen erhältlich.





Jenny Marx

Marlene Ambrosi

Jenny Marx 2. Auflage

14,8 x 21 cm | 480 Seiten | 35 s/w Abbildungen | Hardcover

ISBN 978-3-942 429-09-2 | 19,95 Euro

„Ideologiefrei und reich an gut gewählten Zitaten“ Frankfurter Allgemeine Zeitung
Jenny Marx war eine Frau, die aus dem Rahmen fiel. Jenny Marx, geborene von Westphalen, schockierte das Establishment ihrer Zeit. Die adlige Dame heiratete nicht nur den bürgerlichen Karl Marx entgegen den gesellschaftlichen Konventionen des 19. Jahrhunderts, sondern sie unterstützte auch aus Überzeugung ein Leben lang seine revolutionären Aktivitäten. Zusammen strebten sie die Weltrevolution an. Jennys Alltag wurde von Widrigkeiten überschattet. Jahrzehntelang war ihr Leben von materieller Not geprägt – und Familienfreund Friedrich Engels rettete sie nicht nur einmal aus finanzieller Bedrängnis. Schlimmste Schicksalsschläge wie den Tod von vier ihrer sieben Kinder überwand sie nur dank ihrer großen Liebe zu ihrem Mann – und für ihn war sie, wie auf ihrem Grabstein steht, „the beloved wife of Karl Marx“. In dieser umfangreichen Biografie entsteht das lebendige und durch Auszüge aus zeitgenössischen Quellen authentische Lebensbild einer außergewöhnlichen Frau.

Online reinlesen













Trimobil-Objektservice

Trimobil-Objektservice ist jetzt auch im Netz zu finden!

www.trimobil-objektservice.de












Trier gestern und heute

Trier-Kalender 2018


42 x 29,7 cm | 14 Seiten

ISBN 978-3-942 429-32-0 | 14,95 Euro

Die Gegenüberstellung von historischen und aktuellen Aufnahmen verleiht diesem Wandkalender den besonderen Reiz. Manche Bilder holen unwiederbringlich Verlorenes ans Tageslicht zurück, andere Fotos beleuchten wunderbar gelungene Metamorphosen vorbildlichen Erhalts oder Wiederaufbaus.

erscheint im Sommer 2017

Frauen in Trier – Soroptimist International Club Trier

Herausgeber: Soroptimist International Club Trier

Frauen in Trier
klug stark politisch

12 x 19 cm | ca. 144 Seiten

30 Abbildungen | Hardcover

ISBN 978-3-942 429-93-1 | 17,95 Euro

Hier finden sich Frauen, die Geschichte, Karriere gemacht haben, in Männerdomänen vorgedrungen sind, sich widersetzt und Courage gezeigt haben, die in der Stadt und manchmal auch weit darüber hinaus Spuren hinterlassen haben, ungewöhnliche Lebensläufe aufweisen, zuweilen auch in Vergessenheit geraten sind, und sie finden Frauen, die heute das Stadtgeschehen mitbestimmen, sich engagieren, erfolgreich, bekannt und originell sind.

Von Kaiserin Helena über Jenny Marx bis hin zur Schmuck-Designerin Miranda Konstantinidou

erscheint im Herbst 2017

Trier – gestern und heute

Ahlhelm | Morgen | Simon | Tietzen

Trier gestern und heute – Weißt du noch? Band VII

23,5 x 21,5 cm | 144 Seiten

148 Abbildungen | Hardcover

ISBN 978-3-942 429-33-7 | 14,90 Euro

Aus der Sammlung des Fotografen Wilhem Deuser, der das Stadtgeschehen bereits um die Jahrhundertwende mit seiner Plattenkamera festgehalten hat.

erscheint im Herbst 2017

Helena Demuth

Marlene Ambrosi

Helena Demuth

17 x 24,5 cm | ca. 160 Seiten

20 Abbildungen | Hardcover

ISBN 978-3-942 429-34-4 | 17,95 Euro

Helena Demuth lebte viele Jahre als Haushälterin und Vertraute bei der Familie Marx und nach dem Tode von Karl Marx bei Friedrich Engels. In diesem Buch wird der Lebensweg Helena Demuths an der Seite der berühmten Sozialrevolutionäre authentisch nachgezeichnet.

erscheint im Herbst 2017